play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
chevron_left
volume_up
chevron_left
  • play_arrow

    Radio Schwarze Welle Radio Schwarze Welle

CD NEWS

NORTHERN LITE “Unplugged” – Stromlose Strommusik

today1. Dezember 2022 6

Hintergrund
share close

Die Götter müssen verrückt sein!
Ja, war ein schräger Film in den Achtzigern, passt aber auch hier ganz gut.
NORTHERN LITE, Vocal Techno Band aus Erfurt, hat für ihr aktuelles Werk ‘Unplugged‘ sämtliche Stecker gezogen und präsentiert Songs aus der mittlerweile 25 Jahre währenden Karriere eben vollständig analog.
Daher ist die Eingangsfrage durchaus berechtigt! Und sie kann mit einer Gegenfrage beantwortet werden: Waren sie das nicht schon immer?

Immer am Rande von Wahnsinn und Szeneschubladen

1997, die wilde Rave Welle war bereits vergessen, Trance trendete endgültig, dazu Hands Up, Industrial und erste Anflüge von Future Pop. Daneben lief der pure Techno stumpf weiter, wenngleich nicht ohne eine immer professioneller werdende produktionstechnische Weiterentwicklung.
Genau in dieses Umfeld, welches sich gut mit der Phrase Techno is mit ohne singen zusammenfassen lässt, knallte ein Trio, welches schräger kaum sein konnte.
Fette Techno Beats, garniert mit längst toten Rave Arrangements und einem recht monotonen Gesang. Echter Gesang, keine irgendwo geklauten Samples. Und Gitarren, igitt! Das geht doch gar nicht!
Verdammt, dass es doch geht, haben SEBASTIAN BOHN (Electronics), ANDREAS KUBAT (Vocals) und LARRY LOWE (Guitars) eindrucksvoll bewiesen. „Looking At You“ setzte ein Ausrufezeichen und schon die zweite Veröffentlichung namens „Trusting Blind“ hatte einen richtig schweren Impact.
So schwer, dass nach nunmehr 25 Jahren immer noch ein Trio heavy Melodic Techno mit Gesang und Gitarre auf den Bühnen der Republik zur Schau stellen kann.
Club Musik für die Bühne, Genregrenzen tanzend überschreitend, kurz: NORTHERN LITE.

 

NORTHERN LITE - Unplugged Cover

 

UNPLUGGED

Nun, nach dem rein elektronischen ‘Back To The Roots‘, dem sehr technoiden und mit einer ‘Piano Sessions‘ garnierten ‘Evolutution‘, sowie dem rein deutschsprachigen ‘Ja‘ nun also ‘Unplugged‘.
Die Band, deren Saitenzupfer seit einigen Jahren auf den Namen FRITHJOF RÖDEL hört, hat also ihre Komfortzone verlassen und stürzt sich in Experimente. Bisher tut sie das auch ziemlich erfolgreich, denn die alten Club Fans sind mittlerweile auch erwachsen geworden und nachfolgende Generationen haben eh ein anderes Hörverhalten.

Im Dezember wird ‘Unplugged‘ als ganz schlicht in weiß gehaltenes DigiPak mit 2 CDs, aber mit ohne jeglichen Firlefanz wie Booklets et cetera erscheinen. Spoiler: auf Konzerten, sowie im Bandeigenen Online Shop können grabbing Hands das gute Stück bereits einsacken.
Unsere Redaktion konnte in Krefeld schon mal einen Song davon live begutachten und feststellen, dass dies auch auf der Bühne ein funktionales Konzept darstellt.

CD 1 bietet dem Hörer elf Beispiele des kreativen Outputs der Drei, bei denen ANDREAS ausschließlich durch eine Akustikgitarre begleitet wird. Hits wie „I See A Darkness“, „My Pain“ oder „Some Time Soon“ bekommen da einen ganz besonderen Touch.
CD 2 wiederum liefert uns Songs wie „Enemy“, „I Cannot Fall“ und „Ich Fürchte Nein“ neben acht weiteren Klassikern als Piano Versionen.

Wir geben zu, dass uns Songs wie „Do You Think Of Me“, „Home“, „Right Now“ und „Trusting Blind“ in so dermaßen reduzierter Form etwas verwirren, zugleich aber auch schwer beeindrucken, da sie uns auf einer ganz anderen Gefühlsebene schwer ergreifen.
Dabei sei erwähnt, dass das Ergebnis dieser Arrangements nie ins kitschige oder Schlagerhafte abgleitet, die Herren beherrschen den Tanz auf der Rasierklinge hervorragend.

Fazit

Für echte Fans der Band stellt sich die Frage nach dem „warum kaufen?“ kaum, aber auch für open minded Grenzgänger ist dieses Album vermutlich eine Offenbarung.
Brachiale Clubstampfer aufs Minimum reduziert, von bloßen mittransportierten Aussagen zu echter Gefühlsmusik umgewandelte Hits, das hat einen ganz eigenen Charme.
Und es funktioniert auf mehreren Ebenen, weshalb wir euch dieses Werk wärmstens ans Herz legen wollen. Einzige Anmerkung unsererseits: gern hätten wir die unterschiedlichen Ausführungen gemischt präsentiert bekommen und vielleicht sogar kombiniert, aber dies ist jammern auf ganz hohem Niveau.

Die Fakten

Tracklist

CD 1

  1. SURPRISE, SURPRISE
  2. NOWHERE
  3. WHAT YOU WANT
  4. 1000 YEAR OLD SONG
  5. WIR REISEN ZUSAMMEN
  6. GONE
  7. MY PAIN
  8. HOME
  9. I SEE A DARKNESS
  10. SOME TIME SOON
  11. TAKE MY TIME

CD 2

  1. ENOUGH
  2. ENEMY
  3. DO YOU THINK OF ME
  4. RIGHT NOW
  5. RUNNING
  6. TRUSTING BLIND
  7. WHICH WAY
  8. ICH FÜRCHTE NEIN
  9. I CANNOT FALL
  10. NO ESCAPE
  11. GOOD WAY

Act:                                                    NORTHERN LITE
Album:                                              Unplugged
Media:                                              2 CD- DigiPak
Release Date:                                  offiziell 08.12.2022
Label:                                                UNA MUSIC
Artikel Nummer:                             UNA CD 028
Quellen:                                            bereits jetzt auf Konzerten und hier, ab dem 08. Dezember überall im Musikhandel

Verfolgt die Band auf Facebook, Instagram und Youtube, sowie im Web. Jede Menge Angebote an Medien und Merch findet ihr hier im hauseigenen Shop.

Unseren Stream und viele weitere redaktionelle Inhalte bekommt ihr auf unserer Website, aktuelle Artikel und mehr auf unserer Facebook Präsenz.

Geschrieben von: Yvonne Uhlmann

Rate it
0%