play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
chevron_left
  • play_arrow

    Radio Schwarze Welle Radio Schwarze Welle

KONZERT REVIEWS

EMPATHY TEST – Eine Schritt für Schritt Anleitung zur Durchführung eines Empathie-Tests

today3. April 2024 137 4

Hintergrund
share close

EMPATHY TEST in Jena

Wie macht man eigentlich einen Empathie-Test?

Um diesen durchzuführen, bot im Rahmen der ’10th Anniversary Tour‘ EMPATHY TEST gemeinsam mit LAKESIDE X und AUGER in Deutschland sowie BLACK NAIL CARBARET in der UK insgesamt 24 Möglichkeiten. Der erste Schritt zur Durchführung beinhaltet ein Ticket-Kauf. Falls man nicht alleine testen möchte oder den Test mehrmals durchführen will, kann man natürlich mehrere Tickets erwerben. Ich selbst kaufte Tickets, um den Empathie-Test mit meinen Begleitern am 28. März 2024 in Jena zu durchlaufen.

Der zweite Schritt besteht aus der Anreise zur Location. Die Anreise kann man entweder zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto bestreiten. In meinem Falle ging es mit dem Auto zum F-Haus nach Jena.

Die Location

Das F-Haus ist ein als Veranstaltungsstätte und Gasthaus genutztes Kulturdenkmal in Jena, welches sich vermutlich seit dem 18. Jahrhundert dort befindet. Bauakten aus dem Jahr 1874 belegen das Gasthaus zum gelben Löwen. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude auf verschiedenste Weisen genutzt und erhielt letztendlich 1949 den Namen FDGB-Haus (Freier Deutscher Gewerkschaftsbund). Daraus leitet sich die heute bekannte Bezeichnung F-Haus ab.

Der dritte Schritt ist der Einlass. Hierbei wird zunächst eine kurze Taschenkontrolle durchgeführt, bevor es weiter zur Ticket-Kontrolle geht. Kommt man genauso spät wie ich und meine Begleiter, geht der Einlass ziemlich schnell vonstatten. Denn eine Minute vor Stage-Time ist die Schlange eben sehr kurz bzw. nicht existent.

Zum vierten Schritt gehört die Garderobe, der Toilettengang und der Besuch der Bar. Hervorzuheben sind an dieser Stelle die Zettel, die an diversen Stellen im F-Haus hangen. Der Text „Wenn Sie sich unwohl oder belästigt fühlen, wenden Sie sich gerne ans Personal und die Security und achte auf deine Getränke!“ war gut darauf zu erkennen. Diese Information ließen mich sofort sicherer und gehört fühlen.

Anschließend wird Schritt 5 durchgeführt. Dieser beinhaltet die Platzwahl. Da hat jeder seine eigenen Vorlieben, die meistens frei ausgelebt werden können. In meinem Falle geschieht dies in den ersten Reihen vor der Bühne.

Der Begriff „Empathie“

Dann beginnt Schritt 6, die eigentliche TEST-Phase. In dieser Phase wird zugehört, zugesehen, interpretiert und gefühlt. Doch zuerst zurück zum Begriff Empathie, der für die Bereitschaft und Fähigkeit steht, sich in die Einstellung anderer Menschen einzufühlen. Es wird zwischen drei Arten unterschieden. Die soziale, die kognitive und die emotionale Empathie stehen in diesem Fall für die Bands des Events. Diese Arten werden in diesem Schritt ausgiebig getestet.

Soziale Empathie verkörpert durch LAKESIDE X

Die Soziale Empathie ermöglicht es, sich auf Menschen mit unterschiedlichen Merkmalen einzustellen, deren Verhalten zu verstehen und zu beeinflussen.

LAKESIDE X ist eine Synthpop-Band aus Prag. Mitglieder der Tschechischen Band sind: Janne Marvannen (lead Vocals, Songwriter, Composer), Robert Broj (Keyboards, Management), Igor Dvorsky (Drums) und Jakub Zachoval (Gitarre). 2007 erschien ihr Debut-Album ‚Exit: Nowhere‘. Es folgten drei Weitere. Nach einer 10 Jahre langen Pause fand die Band 2020 wieder zusammen und ihr letztes Album ‚Love Appears’ erschien Oktober 2022. LAKESIDE X hat einen synth-basierten Sound mit Gitarren. Ihre Texte handeln von Einsamkeit, Traurigkeit, innerer Suche, Liebe, Lust, Licht und Dunkelheit des inneren Universums.

Pünktlich 19.30 Uhr betraten LAKESIDE X die Bühne. Der Saal war zu diesem Zeitpunkt noch überschaubar. Jedoch könnte es daran gelegen haben, dass es ein berufstätiger Donnerstag war und sich viele Gäste noch auf dem Weg zur Location befanden. Der erste Song „Lifeline“ erklang und erinnerte mit seinem Sound an DEPECHE MODE. Es folgten sechs weitere Songs. Darunter Singles wie „Time Has Come“ und „Fascination“.

Emotionen

Die Songs von LAKESIDE X gehen auf menschliche Emotionen und gesellschaftliche Herausforderungen ein, wodurch sie bei ihren Hörern ein Gefühl der Verbundenheit wecken. Jeder einzelne Musiker der Band nahm ständig Augenkontakt zum Publikum auf. Aufgrund dessen fühlt man sich direkt angesprochen und wird animiert aktiv zuzuhören und zuzusehen. Mit vielen Gestiken unterstrich Janne Marvannen die gesungenen Lyrics und wirbelte tanzend auf der Bühne umher. Dadurch, dass der Sound von LAKESIDE X an verschiedene bekannte Bands erinnert, war sicher für jeden etwas dabei.

Bei vielen im Publikum ist die Tschechische Gruppe eine Neuentdeckung, die wahrscheinlich auf dieser Tour den ein oder anderen als Fan hinzugewonnen haben. Wieder in Deutschland sind LAKESIDE X als Support von MESH am 11. Mai 2024 zu sehen.

Setlist:

  • Lifeline
  • Time Has Come
  • Tear Down The Wall
  • Wonder
  • Fascination
  • Bloodflies
  • Rising

Kognitive Empathie präsentiert durch AUGER

Die kognitive Empathie ermöglicht es einem, Motive, Gedanken und Ansichten anderer zu erkennen und dadurch leicht abzuleiten, wie sich diese in Zukunft verhalten werden.

AUGER ist ein britisches Duo, bestehend aus Frontmann Kyle Blaqk und Drummer Marcus Carter, welches seit der ’10th Anniversary Tour‘ durch die deutsche Keyboarderin Marta ergänzt wird. Ihr Sound besteht aus einer hypermelodischen Verschmelzung von Dark-Rock, Industrial, Goth, Elektro und Metal. Seit 2017 hat AUGER vier Alben veröffentlicht. Die Single „Before It Began“, aus September 2023, war ihre neuste Veröffentlichung.

Dieses Jahr ist AUGER einer von 90 ausgewählten Acts des Glastonbury Festivals Emerging Talent Competition 2024. Diese Liste wird auf acht Acts reduziert, welche dann auf den Live-Finals im April um eine Haupt-Bühne für das diesjährige Glastonbury Festival spielen. Ich wünsche AUGER dabei viel Glück!

Nach einer kurzen Umbau-Pause, in der vom AUGER-Frontmann persönlich noch einmal die Musik-Boxen zurechtgerückt wurden, betrat das Dark-Rock Trio die Bühne. Sogleich starteten sie mit dem neuen Song „Goodbye“, welcher bisher nur Live erlebt und gehört werden konnte. „Goodbye“ war nicht der einzige neue Song, den sie im Gepäck hatten. „The Old Arcade“ wurde erstmals auf dieser Tour präsentiert. Dieser ist ein weiterer emotional geladener AUGER-Song, von dem man sofort in den Bann gezogen wird.

Kyle tanzt Lyrics

Für die Songs „My Death“, „Dark Clouds“ , „Nothing Left“ und „My Guardian“ legte Kyle seine Gitarre bei Seite. Besonders bei diesen gestikulierte und tanzte der Sänger passend zu den Lyrics. Den Auftritt über, wirkte er wie ein Geschichtenerzähler, dem man gerne zu hört. Nach dem Konzert berichtete Kyle, dass er bewusst die Gitarrenklänge ein wenig zurückschraubte, um die EMPATHY TEST-Fans, welche ruhigere Töne gewöhnt sind, nicht zu verschrecken. Wenn das nicht von kognitiver Empathie zeugt, weiß ich auch nicht. Während „Dark Clouds“ nimmt der Frontmann üblicherweise die Hände ausgewählter Fans in die seine. Durch den großen Abstand zwischen Bühne und Absperrung war dies allerdings nicht möglich.

Unermüdlich haute Marcus in sein Schlagzeug und schien sichtbar Spaß zu haben. Marta war die Neulingsrolle nicht anzumerken. Nichts schien sie aus der Ruhe zu bringen und es wirkte, als wäre sie schon ewig ein Teil der britischen Band. So auch, als es zu Beginn ein kleines technisches Missgeschick gab, welches schnell von Kyle behoben werden konnte. Mit ihrem einzigartigen Sound bohrt sich AUGER in die Gehirne der Zuhörenden und bringt frischen Wind in die Musikszene. Ihre Fangemeinde wächst vor allem in Deutschland schnell und stetig. Immer wieder fasziniert die britische Band aufs Neue und weckt Erwartungen auf eine Headliner-Tour.

Wer von AUGER auf dieser Tour als Support-Act nicht genug bekommen konnte und vielleicht noch ein Urlaubsziel für dieses Jahr sucht, kann im August in die UK reisen. Denn mit ihrer diesjährigen Headliner-Tour ‚Fascinate Me‘ sind AUGER nur dort in acht Städten unterwegs.

Setlist:

  • Goodbye
  • Sound Of The Machine
  • My Death
  • Dark Clouds
  • Nothing Left
  • The Old Arcade
  • My Guardian
  • When We Are Apart
  • Oxygen

Emotionale Empathie, vertreten durch EMPATHY TEST

Die emotionale Empathie ermöglicht es einem, sich in andere hineinzufühlen und deren Situation und Gefühle nachzuempfinden. Man kann leicht Mitgefühl empfinden und die Stimmung anderer überträgt sich leicht auf einen selbst.

EMPATHY TEST ist eine aus London stammende Synth-Pop-Band. Gegründet wurde die Band von Isaac Howlett (Singer, Songwriter) und Adam Relf (Composer, Producer) zwar 2013, jedoch war ihr erster Live-Auftritt im Jahr 2014. Live wird Isaac Howlett von Drummer David Leisser und Keyboarderin Nadine Green unterstützt.

Full House

Gegen 21.20 Uhr hatte wohl auch der Rest des Publikums ihren Weg in das F-Haus gefunden. Der Konzertsaal war von vorne bis hinten gut gefüllt. EMPATHY TEST wurde auf die Bühne gebeamt und begann sofort mit „Monster“. Sanft und mit viel Gefühl in der Stimme führte Isaac Howlett durch 10 Jahre Bandgeschichte. Zwischen den Songs erzählte der Frontmann kleine Anekdoten. So wurde beispielsweise „Kirrilee“ mit dessen Entstehungsgeschichte angekündigt. Dieser Song wurde in einem Zelt auf einem Festival geschrieben. Außerdem hat der Sänger vor, außer seines Mikrofons, ab sofort immer Sonnencreme mit auf die Bühne zunehmen. Er befand, dass das Bühnenlicht sehr warm sei. Die Wärme konnten sicherlich auch die Fans spüren, die sich rhythmisch den Melodien der Band hingaben.

EMPATHY TEST erwies Spielausdauer. Es wurde nicht nur eine, sondern zwei Zugaben gespielt. Mit dem Song „House Of Cards“ von Isaac Howlett selbst verabschiedete sich die Synth-Pop-Band vom Publikum. Das Publikum wirkte sichtlich berührt und manch einer ging wahrscheinlich mit einer Gänsehaut nach Hause.

Am 31. März 2024 endete der deutsche Teil der ’10th Anniversary Tour‘ in Frankfurt. Ab dem 04. April 2024 wird die Tour mit dem Support BLACK NAIL CABARET in Manchester fortgeführt. In Deutschland sind EMPATHY TEST beim Eastside Festival 2024 wieder zusehen.

 

Setlist:

  • Monster
  • Empty Handed
  • Making Worlds
  • Last Night On Earth
  • Skin
  • Stop
  • Bare My Soul
  • Everything Will Work Out
  • Kirrilee
  • Siamese
  • Seeing Stars
  • Vampire Town
  • Holding On
  • Holy Rivers
  • Incubation Song
  • Firelight
  • F.O.D.
  • Doubts
  • Demons
  • Losing Touch
  • Throwing Stones
  • A River Loves A Stone
  • Safe From Harm
  • Here Is The Place
  • Love Moves
  • House Of Cards

 

Auswertung des Empathie-Tests

Hat man Schritt 6 beendet, beginnt die Auswertung und der Austausch. Was hat man gehört, gefühlt, gesehen? Und wie hat man die Songs interpretiert? Diese Fragen muss jeder für sich individuell beantworten. Alle drei Bands konnten ihre Empathie gekonnt einsetzen. Das Publikum wurde von den Gefühlen der Musik, den Texten und den Performances mitgerissen. Viele nutzten nach dem Konzert die Chance sich mit den einzelnen Bandmitgliedern zu unterhalten, Fotos zu machen, Autogramme zu holen oder den Merch-Tisch zu stürmen. Für alle Beteiligten war dies ein glücklich und emotional gelungener Abend.

Weitere Konzertberichte, redaktionelle Inhalte, Events, Reviews und natürlich unseren Stream findet ihr auf unserer Homepage. Auf Facebook und Instagram  
versorgen wir euch mit aktuellen Beiträgen und Infos zu unseren täglichen Sendungen.

In eigener Sache

Liebe Freunde der dunklen Klänge,
Wir suchen passionierte und engagierte Menschen, die ihre Liebe zur Gothic-Musik und -Kultur teilen und unser nicht-kommerzielles Gothic Online Radio bereichern möchten. Möchtest du ein Teil unseres Teams werden? Wir bieten dir einige Möglichkeiten, dich einzubringen.

Moderation

Wenn du eine Leidenschaft für Gothic-Musik und eine einzigartige Stimme hast, dann könnte die Moderation das Richtige für dich sein! Deine Aufgabe ist es, die Zuhörer durch unsere Sendungen zu begleiten und eine Atmosphäre zu schaffen, die die dunkle Seite der Musik feiert. Informationen zu den Bands, Locations, Festivals und Songs gehören natürlich dazu.

Redaktion

Liebst du es, deine Gedanken und dein Gespür für Musik auf Papier zu bringen? Hintergrundinformationen zu Künstlern zu recherchieren? Konzertberichte zu schreiben? CDs zu rezensieren? Als Mitglied der Redaktion kannst du Artikel, Interviews und Beiträge verfassen, die unsere Zuhörer – und Leser – informieren und inspirieren.

Social Media

Für unser Online Radio ist eine starke Präsenz in den sozialen Medien entscheidend. Wenn du ein Talent für Social-Media-Management hast, kannst du uns dabei helfen, unsere Community auf Plattformen wie Instagram, Facebook und so weiter zu stärken und neue Hörer anzuziehen.

WordPress

Unsere Webseite ist das Herzstück unseres Radios. Wenn du Erfahrung mit WordPress hast oder bereit bist, dich in die Gestaltung und Pflege unserer Website einzuarbeiten, dann könnten wir dich gut gebrauchen.

Radiosoftware

Die Technik hinter den Kulissen ist entscheidend, um einen reibungslosen Sendebetrieb sicherzustellen. Wenn du dich mit Radiosoftware auskennst und Interesse daran hast, Teil unseres technischen Teams zu werden, freuen wir uns auf deine Unterstützung.
Wenn du dich angesprochen fühlst und Teil unseres aufregenden Projekts werden möchtest, dann schicke uns deine E-Mail an:

bewerbung@schwarze-welle.com

Teile uns mit, für welche Position du dich interessierst, und warum du dich für unser Gothic Online Radio engagieren möchtest.
Gemeinsam können wir die dunkle Seite der Musik feiern und eine lebendige Community aufbauen! Worauf wartest du? Mach mit!

Geschrieben von: Lucy-Sophie Heffner

Rate it
0%