play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
chevron_left
  • play_arrow

    Radio Schwarze Welle Radio Schwarze Welle

CD NEWS

AKTION:FIASKO – Cyber Punk mit NDW Attitüde

today23. April 2023 335 2

Hintergrund
share close

AKTION:FIASKO sind ein junges und freches Projekt, welches sich wohl recht simpel mit Cyber Punk labeln ließe.
Bestehen tut es aus 50% HARTUNG & SCHLEINITZ und einer Berlinerin mit frecher Schnauze.
Genauer gesagt starten SEBASTIAN SCHLEINITZ und FRANZI BERLINA die AKTION:FIASKO.

 

AKTION:FIASKO Logo 2

 

Augen zu, Maul zu, Lauscher zu!

Da haben sich ja die richtigen Zwei gefunden: Frontfrau FRANZI (ex POKEMON REAKTOR) aus Berlin und der Erfurter SEBASTIAN (u.a. CONTACT69) kombinieren Rotzgören- Punk mit minimalisten Sounds aus dem EBM- und TBM- Sektor.
Da bekommt das Schlagwort Wir tanzen die Revolution eine ganz neue Bedeutung…!
Kurz vor den harten Jahren fanden sie zusammen und haben seit diesem Jahr den Angriff auf die Clubs der Republik auf dem Schlachtplan. Natürlich ist das nur eine Zwischenstation auf dem Weg zur Weltherrschaft!

NDW meets Shredder meets EBM

 

AKTION:FIASKO live
(c) Alexander Jung / TALECS Konzertfotografie

 

Stilistisch ist es im Grunde eben tatsächlich eher minimalistischer Electro mit starken EBM- Einflüssen – modern, basslastig und energetisch produziert von Herrn SCHLEINITZ.
Darauf gibt es Lyrics im Stile frühen (Proto-) Punks mit einem guten Schuss NDW, vorgetragen mit einer Attitüde, die dem Kenner sofort die relevanten Namen der frühen Weiber Punk– Bands aus dem Berlin der frühen 80er Jahre auf den Schirm bringen. Und nein, diese Kombi widerspricht sich überhaupt nicht!

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.
Was weiß denn ich, wie lange sie noch hält?!

So bekommen wir quasi tagesaktuelle Sozialkritik, ganz ohne Anschreien und ohne dieses kurze On Point des Punks, sondern schon als Bestandteil frecher Texte.
Zuweilen erinnert die akustische Darbietung auch an DEICHKIND, nur eben noch deutlich rotziger.

 

 

Wenn die Strassengöre den Tanztee im Ritz sprengt

Mitte März erschien der Debütsong „Ich sehe Nicht!“ als digitales Release auf Bandcamp und den großen Streamingdiensten.
Anfang April folgte eine geschliffene und gestutzte Version des Tracks, ebenso wie die eigentlich erst für den 21. April angekündigte aktuelle Single Bitte nur füttern.
Im Raum stehen sechs weitere Songs wie „FCK_HTSPCH (feat. A. SCHUBERT)“, die den Weg zum Album ebnen sollen. Letztgenannter könnte kaum aktueller und treffender sein, ein Finger im Auge virtueller Wutbürger!

Wir in der Redaktion sind jedenfalls angefixt und hängen an der AKTION:FIASKO- Nadel.
Wir mögen den Wortwitz, die Inhalte, die Art der Präsentation und freuen uns auf kommendes Material.
Damit ihr euch ebenso freuen könnt, bleibt uns treu und erfahrt hier alles Neue zur Entwicklung dieses Duo Infernale.

 

AKTION:FIASKO Merch beim Liveauftritt

 

Fakten

Act                         AKTION:FIASKO
Releases               „Bitte nur füttern“ und „Ich sehe Nicht!“, weitere an der Startlinie
Label                     none/ self-release
Quellen                 Bandcamp, alle großen Streamingplattformen

Bleibt dicht dran an AKTION:FIASKO auf Facebook und Insta, medial verfolgen könnt ihr die Beiden auf Bandcamp, Youtube und beispielweise Spotify (stellvertretend für alle großen Streamingdienste).

Unseren Stream und viele weitere redaktionelle Inhalte bekommt ihr auf unserer Website, aktuelle Artikel und mehr auf unserer Facebook Präsenz.

Geschrieben von: Dany Wedel

Rate it
0%