THE 69 EYES veröffentlichen ersten Albumtrailer und verkünden Finnland-Tour

Written by on 18. Juni 2019

Vor Kurzem verkündeten Finnlands Dark Rocker THE 69 EYES, dass sie am 13. September ihr 12. Studioalbum veröffentlichen werden. Genau pünktlich zum 30-jährigen Bandjubiläum wird »West End« das Licht der Welt erblicken, also macht Euch bereit für 11 Uptempo Rockhymnen voll von düsteren Memento Mori Momenten, schwarzem Humor und zahlreichen Gastsängern wie Cradle Of FilthDani Filth, Wednesday 13 und Beastö Blancös Calico Cooper.

Heute präsentiert die Band den ersten Trailer zum neuen Album, in dem sie die ”Funeral Balloons”-Skulptur auf dem neuen Coverartwork näher beleuchtet. Das Werk wurde von dem berühmten finnischen Künstler Jiri Geller entworfen, der ein langjähriger Freund der Band ist.

„Es war wie echte schwarze Magie, Jiri wieder in unserem Helsinki Vampire Zirkel begrüßen zu dürfen! Ich habe ihn seit 20 Jahren nicht mehr gesehen, aber er ist noch ein genauso großer Freak wie damals – und wir sind das ja auch“, lacht Sänger Jyrki 69.

Seht den Making Of-Trailer hier: https://www.youtube.com/watch?v=Oq5A3il7Dec

Vor einigen Wochen hatten die Helsinki Vampires eine Europatour für November angekündigt, die sie speziell auch zu uns nach Deutschland führt, doch vorher werden sie noch zahlreiche Gigs in Finnland spielen:

14.09.  FIN      Radio Rock Cruise, Helsinki – Tallinn – Helsinki
20.09.  FIN      Viking Grace, Turku – Stockholm – Turku
25.09.  FIN      Tampere – Klubi
28.09.  FIN      Ähtäri – Club B 52
04.10.  FIN      Hämeenlinna – Aulanko Areena
05.10.  FIN      Mikkeli – Wilhelm Public House
10.10.  FIN      Kuopio – Henry’s Pub
11.10.  FIN      Joensuu – Ravintola Kerubi
12.10.  FIN      Kotka – Ravintola Leikari
25.10.  FIN      Jyväskylä – Lutakko
26.10.  FIN      Seinäjoki – Rytmikorjaamo
01.11.  FIN      Helsinki – Tavastia

THE 69 EYES – West End Tour 2019
02.11.  D         Leipzig – Hellraiser
03.11.  D         Berlin – SO36
05.11.  D         Hamburg – Logo
06.11.  D         Cologne – Essigfabrik
07.11.  D         Stuttgart – Wizemann Club
08.11.  D         Munich – Backstage (Halle)
09.11.  CZ       Prague – Meet Factory
11.11.  PL       Wroclaw – Stary Klasztor
12.11.  HU      Budapest – Barba Negra
13.11.  SK       Bratislava – Atelier Babylon
14.11.  AT       Vienna – Chelsea
16.11.  IT        Parma – Campus Music Industry
17.11.  CH      Pratteln – Z7
19.11.  D         Trier – Mergener Hof
20.11.  F          Paris – Backstage by the Mill
21.11.  UK      London – The Garage
23.11.  D         Oberhausen – Kulttempel
24.11.  D         Frankfurt – Zoom

Im Jahr 2020 geht es für THE 69 EYES mit Vollgas weiter:
06.03. LVA      Riga – Melna Piektdiena
07.03. LTU     Vilnius – Vakaris
08.03. BLR     Minsk – Republic
10.03. UKR    Lviv – Festrepublic
11.03. RUS     Kiev – Atlas
13.03. RUS     St.Petersburg – Zal
14.03. RUS     Moscow – RED
16.03. RUS     Khabarovsk – Velicano
17.03. RUS     Vladivostok – Kraft
Ticket Link: http://69eyes.polygon.group/

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Quelle: NUCLEAR BLAST schrieb am 24.05.2019:

1989 in Finnland gegründet, haben die Dark Rocker von THE 69 EYES das Genre des Goth’n’Roll geprägt wie keine andere Band. Mit einer Reihe von Platin-Topseller Alben im Repertoire, wie »Blessed Be« und »Paris Kills«, die um die  Jahrtausendwende erschienen, hat das Quintett nicht nur Platz 1 der Single und Album-Charts ihres Heimatlandes Finnland erobert, sondern nebenbei auch noch die ganze Welt in ihren sündhaften Kosmos von Liebe, Tod und endloser Melancholie gestürzt und dabei die meisten anderen Bands überlebt, die im Goth Hype der 200er entstanden. Mit der Weiterentwicklung ihres Sounds in Richtung Sleaze Rock auf »Devils« (2004) und »Angels« (2007), der majestätisch-dunklen Stimme und den Elvis-Anspielungen in den Dance-Moves von Sänger Jyrki 69, hat sich die Band weltweit eine große Fanbasis aufgebaut und durch unablässige Touren in Europa, Amerika, Asien und Australien weiter gefestigt.

Dieses Jahr feiert die Band ihr dreißigjähriges Jubiläum, aber denkt nicht einmal dran, das Tempo runterzufahren, sondern kündigt nun ihr neues Studiowerk »West End« an, das am Freitag, den 13. September 2019 über Nuclear Blast erscheint. Dieser 12. Longplayer kommt mit einigen hochkarätigen Gastsängern daher, wie Cradle Of Filths Dani Filth, Wednesday 13 und Beastö Blancös Calico Cooper, und besteht aus elf Up-Tempo Rockhymnen, voller Härte, dunkler Memento Mori-Momente und schwarzem Humor, mit dem die Band in den Ruinen unserer Welt tanzt:

„Der Titel »West End« beschwört ein düsteres Bild herauf – wenn etwas stirbt, nimmt etwas Neues dessen Platz ein und wir alle müssen uns ändern und anpassen, um zu überleben“, erklärt Sänger Jyrki 69. „Ich habe das Gefühl, dieser Planet ist an einem Wendepunkt angelangt. Das Ende der westlichen Welt ist nah und die Frage lautet dann: Was wird geschehen, wenn der Westen  sein Ende findet…? Der Titel »West End« hat verschiedene Bedeutungen für uns… aber keine Angst, es hat absolut nicht mit den Pet Shop Boys oder London zu tun.”

Als ersten Vorgeschmack auf das neue Album präsentieren THE 69 EYES heute das von dem Kalifornier Regisseur Vicente Cordero (3 Teeth, „Room 37- The Mysterious Death of Johnny Thunders“) gefilmte Musikvideo zu ihrer neuen Single ’27 & Done‘. Neben der Performance der Band zeigt der Clip Ausschnitte aus dem Horrofilm ‚The 27 Club‘ (Cleopatra Entertainment), der am 13.Juni diesen Jahres erscheint.

„Der Track beschäftigt sich mit der dunklen Seite von Hollywood und der Idee, das jeder dort hingeht, um seine Träume zu verwirklichen, aber selten jemand von ihnen Erfolg hat“, erklärt Jyrki 69. „Das  ist eine Tatsache, die man dort an jeder Ecke beobachten kann. Es ist ein Ort, der einen verzweifeln lässt und ich wollte diese düsteren Vibes in dem Song einfangen. Auf der anderen Seite feiert der Song aber auch das Leben – wir sollten uns glücklich schätzen, hier zu sein, jeder ist eine Legende und man sollte sich bewusst machen, dass wir lieber genießen sollten, was wir tun, anstatt uns zu sorgen, was andere darüber denken.“

Seht das Musikvideo zu ’27 & Done‘ hier: https://www.youtube.com/watch?v=OLoqIdCMZCE

THE 69 EYES sind:
Jyrki 69 – Gesang
Bazie – Gitarre, Hintergrundgesang
Timo-Timo – Gitarre
Archzie – Bass, Hintergrundgesang
Jussi 69 – Schlagzeug 

Weitere Infos zu THE 69 EYES:
www.69eyes.com
www.facebook.com/the69eyes
www.instagram.com/the69eyesoffical
www.nuclearblast.de/the69eyes

Quelle: NUCLEAR BLAST


Reader's opinions

Leave a Reply


Continue reading

Schwarze Welle

Die Besten Dunklen Lieder

Current track
TITLE
ARTIST

Background