Benachrichtigungen
Alles löschen

Rezension Mono Inc. Welcome to Hell Tour 2018 in Kiel „Die Pumpe“ 18.10.2018  


Bloody Moon
(@bloody-moon)
Mitglied
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 48
Themenstarter  

Bei gefühlten 8 Grad, ging es nach kurzer Parkplatzsuche auch schon zur Pumpe.

Man konnte windgeschützt im Hausflur warten oder wie die Raucher draußen in der Kälte.

Pünktlich um 19 Uhr öffneten die Türen in die mittelgroße Location und nach einem schnellen Einlass, hieß es dann erst mal noch eine Stunde warten bis zum Support Act der Tour : Hell Boulevard.

Die Band spielte alte Songs wie „Bad Boys Like Me“ sowie neue aus Ihrem kürzlich erschienen Albums „In Black We Trust“ wie den Titelsong „In Black We Trust“ , „Satan in Wonderland“ und „Zero Fucks Given“ . Sänger vDiva brachte bei seiner kurzen Ansage mal kurz die Songs durcheinander wurde aber von Gitarrist Von Marengo mit einem dicken Grinsen korrigiert.

Nach einem schnellen Abbau der Instrumente, wurde es Zeit für Mono Inc. Die unter Nebel die Bühne betraten und mit einem kleinen Pyro-Effekt auch schon direkt loslegten. Martin , Katha , Manuel und Carl spielten Ihre Klassiker wie „Voices of Doom“ , „Heile,Heile Segen“ , „After the War“ und vielen anderen.

Aber auch neue Songs von Ihrem Album „Welcome to Hell“ (Platz 2 der deutschen Album Charts)

wie „Risk it All“ den Martin und Katha im Duet sangen, Martin sprach vorher die Anfänge von Mono Inc. an bei denen es so manche absage von Labels gab, „eine Absage bleibt mir noch im Gedächtnis : „Songs nicht Zeitgemäß , Band zu Alt“ “ (ob Sony Music das heute bereut? . Martin streckte den Mittelfinger nach oben aus und bedankte sich beim Publikum für Platz 2 der deutschen Albumcharts unter tosenden Applaus.

Aber auch die Ballade „The Raven Dies Tonight“( der für dunkle Momente geschrieben wurde und in einem von Martins dunklen Momenten entstand) durfte natürlich auch nicht fehlen, genau wie „Welcome to Hell“.

Mein persönlicher Favorit wahr das Drumspiel von Katha auf Ihrem Gläsernen Thron zusammen mit Carl und Manuel zum Song „

 

Fazit:

Location

 

  • Eine super Location mit Parkplätzen in der Nähe und guter Anbindung an den Nah und Fernverkehr

  • super Akustik und deshalb 10/10 möglichen Punkten

     

    Vorband Hell Boulevard

     

  • Klasse Songauswahl und tolle Show 10/10 Punkten

 

 

Hauptact Mono Inc.

 

  • Auch nach 15 Jahren Bühnenpräsenz sind Mono Inc. kein bisschen leiser geworden

  • Hammer Show mit Nebel-, Licht- und Pyro-Technik

  • Alte sowie Aktuelle Songs runden den Abend perfekt ab.

  • Und deshalb 10/10 Punkten

 

 

Ein Dankeschön geht noch an Mono Inc. , Hell Boulevard und deren Crews für den tollen Abend.

Und noch ein Danke an Mary von NoCut für die Erlaubnis für Radio Schwarze Welle Fotos zu machen.

 

Infos zu Hell Boulevard bekommt Ihr Hier:

 

https://www.facebook.com/hellboulevard/

 

Infos zu Mono Inc. :

 

https://www.facebook.com/monoinc/

Und Bilder zum Konzert findet Ihr Hier :

https://www.facebook.com/pg/Bloody-Moon-PhotographyX-217786745385586/photos/?tab=album&album_id=487363995094525

 

Euer Bloody Moon

 

 


Zitat

Schwarze Welle

Die Besten Dunklen Lieder

Current track

Title

Artist

Background