Notifications
Clear all

Wunschsendung!  

  RSS

BluesLight
(@blueslight)
Active Member Registriert
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 13
20. Juli 2020 16:13  

Hallo DarkEmotion! Ich habe habe nun des öfteren schon bemerkt, dass in den Wunschsendungen unangenehme Äußerungen abgeliefert werden oder Songs zum Teil nicht erfüllt werden. Die schwarze Welle besteht nicht erst seit 2 Jahren. Es gab auch noch eine Zeit zuvor und ich denke das noch viele der älteren Mitglieder hier bei der schwarzen Welle treu zu hören, auch wenn sie sich nicht mehr offensichtlich daran beteiligen. Mir kommt das so vor, als ob in dem Sender nur noch Stammgäste erwünscht sind und ältere Mitglieder nur noch schmückendes Beiwerk sind. Ich kann mich daran erinnern das jeder herzlich willkommen war. Ich fand die Ansage etwas beleidigend und wenn ich schon dabei bin, finde ich es auch nicht schön das ständig Songs in den Sendungen gespielt werden, die nun wirklich nicht zur dunklen Szene passen, man könnte wirklich etwas darauf achten wenn schon eigene Entscheidungen getroffen werden! Auf die Länge der Songs achtet man doch auch. Ich möchte mich nicht hier streiten, doch ich denke es wird mal Zeit auch meine Meinung hier zu äußern, wie ich darüber denke !
P.s. Sollte man dieses Feedback löschen, dann weiß ich nicht mehr was ich noch von schwarze welle halten soll !

Dunkle Grüße, ColorLight


Zitat
izento
(@izento)
Eminent Member Registriert
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 33
20. Juli 2020 22:59  

Hallo ColorLight,

ich kann leider deine Einwände nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe zwar deine Wunschtitel gestern nicht gehört, da ich erst später dazugestoßen bin, habe aber bisher niemals eine "unangenehme Äußerung" von Angie vernommen oder gemerkt, daß ein Wunsch nicht gespielt wurde.

Vielleicht solltest du im allgemeinen Interesse etwas genauer darauf eingehen.

Ich bin zwar erst seit 18.12.2012 "auf der Welle" habe mich aber immer willkommen gefühlt, auch wenn es zwischendurch etwas problematische Zeiten gab.

"...finde ich es auch nicht schön das ständig Songs in den Sendungen gespielt werden, die nun wirklich nicht zur dunklen Szene passen,..."

Ich persönlich bin froh darüber, daß hier auch Songs gespielt werden die nicht vom "Rat der Obergothen" abgesegnet sind.

Die Szene war immer eine "bunte" (mit Ausnahme der 1990er) und jeder war willkommen.

"Dunkle Lieder" sind die Lieder, die die dunklen Seelen hören und nicht die von bestimmten Labelchefs vorgegebenen.

 

dunkle Grüße

izento

 

PS. Entweder hast du einen neuen Nicknamen oder ich bekomme langsam Demenz. Zumindest kann ich mich an dienen "bunten" Namen nicht erinnern.


AntwortZitat
DarkEmotion
(@darkemotion)
Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 233
20. Juli 2020 23:35  

Liebe/r ColorLight, 

 

vielen Dank für Deine konstruktive Kritik an der Stelle, jedoch möchte ich gerne wissen, welche für Dich unangenehme Äußerung denn gefallen ist in den vergangenen Wunschsendungen, mit Ausnahme des gestrigen Abends, denn da habe ich lediglich gefragt, wer denn von den alten Membern gemeint ist die Du in den Grüßen erwähnt hast, da Bloody Moon, Manni, Fearless, Blutiger Engel und meine Wenigkeit die mit Abstand am längsten im Team bestehenden Member sind und das darf wohl auch erlaubt sein. 

Das es die Welle nicht erst seit 2 Jahren gibt, das weiß ich, da ich zunächst eine Zuhörerin der ersten Stunde war und seit nun mehr 7 Jahren überaus stolz bin Euer Wishmaster zu sein. 

Ich weiß durchaus auch das sehr viele der alten Hörer im Hintergrund lauschen, da ich mit sehr vielen davon in Kontakt stehe und weiß das sie nicht mehr gerne in den Chat kommen. 

Es ist nach wie vor ein jeder herzlich willkommen und da ist es mir egal welche Hautfarbe der Mensch hat, welche Orientierung er bekleidet, welche Musik er zu seiner auserwählten zählt und welches Interieur seine Wohnung ausschmückt.

Ich bin immer unglaublich erfreut "alte" Hörer zu lesen, denn dann weiß ich das man uns nicht vergisst. 

Ich bin auch jedes Jahr, außer natürlich in diesem Jahr, beim Radio Treffen in Leipzig mit den Hörern und wir unterhalten uns immer wieder gerne über die "alte" Zeit, wobei es für mich persönlich, keine alte Zeit gibt. Ich schwelge nicht in Erinnerungen da ich jede Person die einmal hier war, egal ob das Thyrion gewesen ist, Glaubenskrieger, Unknow, Noeck, Dom, Shiva, die Nette, Fraggle usw ins Herz geschlossen haben. Niemand der genannten Personen hat Good Bye gesagt, sondern nur bis bald - mit Ausnahme von Thy, aber den sehe ich irgendwann auf einer anderen Ebene wieder, und ein jeder der den Chat in meiner Gegenwart betritt wird genauso herzlich von mir empfangen wie ich einst empfangen wurde. 

Ein jeder läuft aber auch Gefahr das wenn er sich im Chat daneben benimmt, das ich ihn des Chats verweise. 

Das an der Stelle. 

 

So, zur Songauswahl: 

Es gibt nur 2 Bands die hier auf der Welle nicht gespielt werden und das in Abstimmung mit unserem Intendanten. Welche Bands das sind, brauche ich glaube an der Stelle nicht weiter zu vertiefen. 

 

Alle anderen Wünsche erfülle ich von Herzen gerne, aber wenn ich ein Lied nicht habe, dann habe ich es nicht. Auch das kam bei mir in den letzten 6 Jahren als Wishmaster genau 13x vor, mea Culpa und einmal weil ich persönlich die Interpretin nicht mag und deshalb auch keine Songs von ihr habe, aber auch das sage ich dann und spiele eine alternative wenn ich weiß was die Person gerne hört. Jeder bekommt von mir immer 2 Lieder, auch wenn er/sie nur eines gewünscht hat.

Ein grandioses Meisterwerk wie der blaue Planet von Karat spiele ich unglaublich gerne und ich bin nicht die einzige die "unschwarze" Musik spielt. 

An der Stelle möchte ich auch gerne Izento für seine wundervollen Worte danken, dafür könnte ich Dich knuddeln mein Lieber 🙂 

Er hat absolut recht, schwarze Musik ist jene die Ihr Hörer Euch wünscht, die Ihr hören möchtet, mit denen Ihr etwas mitteilen mögt, und nicht das was ein Plattenlabel vorgibt. 

(Es versteht sich von selbst das ich Künstler wie Sido, Eko Fresh, Fler, Helene Fischer, Heino, Andrea Berg oder Matthias Reim nicht laufen lasse)

 Ja, ich achte auf die Länge der Songs, da ich einen jeden Wunsch gerne spielen möchte und Lieder die länger als 12 Minuten sind, kann ich nicht spielen, die kürze ich dann runter bis auf 12 Minuten, denn wie gesagt, ich möchte alle Wünsche erfüllen, da ihr Euch alle Gedanken macht, was ihr in den "normalerweise" 3 Stunden hören möchtet. 

Es geht beim Wishmaster nicht um meine Wünsche, sondern um die Euren, der Wishmaster ist Eure Sendung, ich bin nur das Sprachrohr, aber wie gesagt, wenn ich ein Lied nicht habe, dann sorry hab ich es leider nicht und nochmal sorry, ich kann mir nicht von jeder Band alle Alben kaufen auch wenn ich es gerne würde um meine 8 TB Musik zu erweitern.

Aber das funktioniert nun mal nicht, da wir alle Individuen mit einem individuellem Musikgeschmack sind. 

 

Ich hoffe das ich Dir habe weiterhelfen können und wünsche Dir eine wundervolle Nacht liebes Colorlight.  

 

Viele dunkle Grüße

 

Eure Darki

 

p.s: Ja Izento, es ist ein neuer Nickname. Den alten Namen kenne ich aber auch nicht. 


Sascha gefällt das
AntwortZitat
Pixie
(@pixie)
Mitglied Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 338
21. Juli 2020 00:38  

Ich habe die Sendung am Sonntag ja nun auch gehört und kann wirklich nicht sagen, dass da Äußerungen gefallen sind, die als beleidigend aufzufassen gewesen wären.
Was die alten 'Member' betrifft, vermute ich schlicht eine unterschiedliche Interpretation.
Du, Darki, beziehst das auf die Radio-Crew, wenn ich das richtig verstanden habe.
ColorLight könnte damit aber vielleicht die alten Stammhörer / Chatter gemeint haben.
Wenn dem so sein sollte, hätte Colorlight vielleicht eher mit der Erwähnung ein paar Nicks aus 'alten Tagen' gerechnet...

Was die Szene-'fremde' Musik betrifft:
Du hast mir ein paar Jahre auf der Welle voraus, Izento, aber ich erlaube mir trotzdem, dich für diese - für mich - perfekte Definition für 'dunkle Lieder' zu knuddeln!
Wenn ich hier 'Dark Flowers' sende, bediene ich mich sicher überwiegend aus dem 'Szene-Topf'. 
Ganz anders sieht das aber z.B. aus, wenn ich 'Your Turn' oder 'All Time Favorites' sende.
An der Stelle binde ich ja ganz bewusst Musiker und Hörer ein und frage ganz gezielt nach deren Songs.  Und ich bin immer wieder positiv überrascht über die Songs, die sich die Musiker und die Hörer in diesen Formaten wünschen!

Für mich gibt es aber auch nur 2 'Schubladen' für Musik:
- Musik die mich tief berührt
- Musik die das nicht schafft
Diese Haltung eröffnet mir persönlich den Weg zu einem musikalischen Abenteuerspielplatz, auf dem ich permanent großartige Musik entdecken kann, ohne mich um die Etiketten kümmern zu müssen.
Und an all den Fundstücken mag ich die Hörer auf der Welle natürlich teilhaben lassen.
Okay.... der Titelsong zur TV-Serie 'Spongebob Schwammkopf' ist nun wirklich weder 'schwarz' noch handelt es sich dabei um großartige Musik, zugegeben! Aber im kleinen Kalender stand halt, dass der Schwamm an dem Tag Geburtstag hat, an dem Darki und ich die Geburtstagssendung für unsere Lacrimae gestaltet haben. Also dachte ich mir, dass diese 45 Sekunden bestimmt zu verschmerzen sind.
Auch als Schwarzkittel darf man ja mal lachen, oder?
Zumindest tun meine Herzensmenschen und ich das sehr gerne und absolut nicht nur im Keller *zwinker*

Was mich ein wenig gewundert hat, war dein PS, Colorlight: "Sollte man dieses Feedback löschen, dann weiß ich nicht mehr was ich noch von schwarze welle halten soll !
Ich lese und lausche hier zwar erst seit Connor hier sendet, aber diese Form der 'Zensur' habe ich weder in den Sendungen noch im Forum je bemerkt.
Natürlich liest man positives Feedback sehr gerne, aber über konstruktive Kritik freue ich persönlich mich zum Beispiel fast mehr.
Warum?
Weil mich das weiterbringt auf meinem Weg, den Hörern hier auf der Welle Sendungen zu präsentieren, die ihnen Freude machen und sie bestenfalls für ein paar Stunden den Alltag vergessen lassen.

Ich hoffe sehr, dass die Antwort von Darki es dir ermöglicht, dich bei uns weiterhin wohl zu fühlen, Colorlight!

Liebe Grüße,
Pixie


Sascha gefällt das
AntwortZitat
BluesLight
(@blueslight)
Active Member Registriert
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 13
21. Juli 2020 15:06  

Hallo DarkEmotion - erst einmal Danke, dass du mir auf dem schnellsten Wege eine Antwort gegeben hast und sollte ich etwas falsch verstanden haben, tut es mir leid! Doch eines gefällt mir überhaupt nicht. Ich hatte nicht nach einer Meinung der Mitgliedern gefragt, sondern hier ging es um mein Problem des letzten Wishmasterabend´s und der sollte nur an dich persönlich gerichtet sein. ( Privatpost geht nicht oder weiß nicht wie ich da hin gelange, nach mehrfachen Versuchen, wo sich nur das Rädchen dreht habe ich aufgeben und wählte deshalb diesen Weg).

Ich glaube man möchte mich nicht so richtig verstehen und auch habe ich nicht geschrieben, dass ich mich nicht bei der Welle wohlfühle . Sicherlich hast du Recht, was bedeutet alt? Alt ist für mich die vergangene Zeit der frühen Jahre bei der Welle. Doch ich sehe auch die Zeit von heute deutlich und klar und wie sie sich hier verändert, und da habe ich kein richtigen bezug zu den Mitgliedern mehr, die mich nicht wirklich kennen. Zum Beispiel Mitglied Izento, der glaubt aus der schwarzen Szene heute eine bunte Welt zu gestalten und erwähnt mein Nick wäre bunt. Mein Nick ist Farbenlicht (und nicht bunt). Ein Tipp, es gibt genügend Sender wo er sich dann hinwenden kann, in welcher bunte Musik hoch und runter gespielt wird. Die schwarze Welle sollte ihrem Stil treu bleiben und nicht immer Stück für Stück Songs einspielen, die auch im Mainstreamradio gespielt werden. Ich erinnere mich auch, dass mal erwähnt wurde, in Wishmastersendungen Songs zu wünschen, die zur schwarzen Szene passen. Ausserdem richtete sich meine Kritik nicht an Izento und somit will ich nicht genauer Bezug auf die gestellte Problematik meines vergangenen Threads nehmen. Du wirst wissen was ich meine liebe DarkEmotion.

Ebenso kann ich die Meinung von Izento nicht teilen, dass jeder Wunsch zur schwarzen Musik passt, da muss ich glauben, dass man nicht versteht worum es hier eigentlich geht. Texte der dunklen Musik aller Generationen, die eins vereinen- dunkle Poesie, welche von Sehnsucht, Liebe und dem Tod erzählt. Dadurch hatte ich den Weg zur Welle gefunden um diese Gedankenwelt mit Anderen zu teilen. Nun möchte ich auch nicht weiter auf meine persönlichen Meinungen eingehen und mich rechtfertigen müssen, denn ich will auch keine endlose Diskussion entfachen.

Ich wünsche euch weiterhin alles Liebe und bleib weiter ein treuer Hörer von RSW.

Dunkle Grüße, ColorLight


AntwortZitat
izento
(@izento)
Eminent Member Registriert
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 33
21. Juli 2020 23:34  

Hallo ColorLight,
es tut mir leid wenn ich dazwischen "gegrätscht" bin. Da es sich um einen öffentlichen Post handelte bin ich davon ausgegangen, daß dich auch die Meinung anderer Hörer interessiert.
BTW Wenn sich nur das Rädchen dreht einfach mal "F5" versuchen.

Ich denke DarkEmotion hat dir nun zufriedenstellend geantwortet.

Was deine Auführungen über meine Person betrifft habe ich nun erkannt, daß du mich nicht gut kennst und gehe davon aus, daß ich auch dich nicht gut kenne.
Ich bin nunmal ein echt alter Grufti, also sozusagen Grufti-Grufti. 😉

Was ich mit "bunter Szene" meine bedeutet, daß die "Szene ohne Namen" vor ca. 1986 noch bunte Kleidung getragen hat und (dunkle) Musik aus verschiedenen Genres gehört hat.
Das ging in den 1990ern verloren und wurde aber seit den 2010ern wiederbelebt.

Ich bin auch manchmal irritiert wenn ich auf der Welle Standart-Rockmusik, Häppie Metal, Elektropop oder 80er-Popmusik höre. Insbesonders eine hier besonders gehypte Retro-Band mit Stücken die in den 1980ern wirklich niemand aus der Szene jemals gehört hätte. Nena war damals genauso no-go wie Helene heute.
Aber wenn die Leute aus der heutigen Szene das so hören wollen, kann ich doch immer noch leiser drehen oder auf einen anderen (dunklen) Sender schalten.
BTW Wenn ich im Auto WDR2 wegen Vekehrsnachrichten höre kommt mindestens einmal pro Stunde was von Depeche Mode - die dürften dann auf der Welle garnicht mehr gespielt werden.

Aber ich denke an diesem Punkt sollten wir nicht weiter diskutieren - die Szene verändert sich und mit ihr die Musik.

Ich hoffe nur, daß nicht in 30 Jahren eine Szeneband die Helene-Songs wieder covert, "weil die damals so cool waren". Aber bis dahin bin ich dann wohl auch längst in der Gruft .....

dunkle Grüsse
izento fka Astaroth (1980-1990) fka izento
... der nur die Musik hört die ihm gefällt!


Sascha gefällt das
AntwortZitat
BluesLight
(@blueslight)
Active Member Registriert
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 13
22. Juli 2020 16:54  

Na lieber Izento' wenn du ein alter Grufti bist, dann dürften wir uns am besten verstehen.

Danke für deine Information und dem kleinen Einblick in deine persönlichen Interessen. Ich wünsche dir alles Gute und vielleicht treffen wir uns eins in der Gruft wieder 🙂

dunklen Gruß , ColorLight


AntwortZitat
Nutzvieh 08/15
(@salator)
Eminent Member Registriert
Beigetreten: 9 Monaten zuvor
Beiträge: 22
23. Juli 2020 20:11  

Da ja offenbar mein Karat-Wunsch für diesen Thread der Auslöser war möchte ich mich auch mal kurz zu Wort melden.
Mir ist natürlich klar, dass dieser Titel nicht unbedingt typisch für RSW ist. Dennoch wurde er ganz bewusst ausgewählt, weil er eine Botschaft trägt, die heute genauso aktuell ist wie damals. Okay, die Waffen haben sich geändert. Vielleicht hat der Planet Glück und wird nur die Seuche Mensch los. Ich persönlich habe jedoch kein Verlangen, da live dabei zu sein. Und ich habe ebenso keinen Bock auf eine Zukunft, in der Menschen wie Nutzvieh gehalten werden.
Ich bin aber kein Redner oder sonstirgendwie "Leitwolf", also suche ich nach anderen Wegen, was ich tun kann. Ein Weg ist, die Musik für mich sprechen zu lassen. Wobei ich natürlich nicht jeden Titel, den ich volle Lautstärke im Auto höre, auch übern Stream schicken kann. Ich weiß ja bei der Mehrheit der Hörer nicht wie sie ticken, also wird die Auswahl eher auf massentaugliche Titel fallen.

An der Stelle möchte ich mich auch mal ganz herzlich bei Darky bedanken. Nicht nur für das Erfüllen der Wünsche, sondern auch für das Weitergeben der Begleit-Worte.

P.S. meine momentane CD im Auto: Relatives Menschsein - Die Ewigkeit. Hat mit der momentanen Situation so gar nichts zu tun, die momentane Situation lässt die Texte aber in einem ganz anderen Licht erscheinen. Vielleicht lasse ich euch bei passender Gelegenheit in einer Wunschsendung daran teilhaben 😉


AntwortZitat
BluesLight
(@blueslight)
Active Member Registriert
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 13
24. Juli 2020 13:24  

hallo Salator, ich glaube wenn ihr euch noch etwas mit dem Thema Musik auseinander setzen wollt, würde ich vorschlagen einen neuen Thread zu öffnen. Ich glaube ich hatte ja wohl deutlich geschrieben, dass dies nur persönlich an die Moderatorin DarkEmotion gerichtet war. In meinen Thread muss man jetzt nicht weitere Kommentare ausführen. Dieses war ein persönlicher Brief, welches ich auch mittgeteilt hatte, da von meiner Seite nicht möglich war eine private Mitteilung zu erstellen. Ich habe mich nicht geäußert, das Mitglieder Schuld seien, wenn deren Wünsche abgespielt werden. Bitte genauer lesen worum es mir ging!

Hiermit möchte ich auch bitten nun diesen Thread zu schließen, damit nicht weitere Missverständnisse entstehen. Ich finde man sollte dies nun auch mal beruhen lassen. Ich wollte damit keine unendliche Diskussion entfachen und jedem in dem Glauben lassen er sei jetzt Schuld an mein Problem!

Dunkle Grüße ColorLight !


AntwortZitat


Schwarze Welle

Die Besten Dunklen Lieder

Current track

Title

Artist

Background