Radio Schwarze Welle

Zurück   Radio Schwarze Welle > Community > Literaturcafé > Bücher

Bücher Die Ecke im Literaturcafé wo Ihr euch über eure Lieblingsbücher austauschen könnt

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.08, 22:48   #1
Shaun
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Shaun
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Nrw/Kreis Wesel
Beiträge: 665
Ein Buch über Unwahrscheinlichkeitsantriebe, Babelfische und die Zahl 42

Wie viele ja schon mitbekommen haben, bin ich ein riesiger Douglas Adams Fan und natürlich auch von seiner berühmtesten Romanreihe Per Anhalter durch die Galaxy.
Deshalb wollte ich diese euch hier mal vorstellen. Ich habe zur Story einen recht guten Wikipedia Eintrag gefunden, muss euch aber vorwarnen. Es ist leider sehr schwer den Schreibstil und die "wahre Story" der Bücher mit Worten wiederzugeben, man muss es einfach gelesen haben. Und wen es auch nur der erste Band sei ;). Also nicht vom Wikieintrag abschrecken oder verwirren lassen. Hinter der ganzen Fassade steckt ein richtig gute Romanreihe .

Zitat:
Die Geschichte, die allen Versionen zugrunde liegt, sind die Abenteuer des Arthur Dent, eines Durchschnittsengländers, der mit knapper Not und mit Hilfe seines Freundes Ford Prefect der totalen Zerstörung des Planeten Erde durch eine außerirdische Rasse namens Vogonen entgeht. Zu Arthurs Verblüffung erweist sich sein Freund als außerirdischer Besucher, der die Erde zu Recherchezwecken für ein galaktisches Nachschlagewerk bereist und zu dessen Unglück für einige Jahre keine Weiterreisemöglichkeit gefunden hatte. Als die Flotte der Vogonen auftaucht, um die Erde zwecks Baus einer galaktischen Hyperraum-Umgehungsstraße zu zerstören, nutzt Ford die Gelegenheit und bringt sich und Arthur mittels „Subraum-Äther-Winker“ (Sub-Etha-Sens-O-Matik, eine Art elektronischer Daumen) sozusagen per Anhalter an Bord eines der Vogonenraumschiffe.

Vogonen zeichnen sich jedoch nicht als besonders gastfreundliche Gesellen aus, und so werden Arthur und Ford durch eine Luftschleuse ins All befördert, allerdings hatten sie zuvor das zweifelhafte Vergnügen, etwas vogonische Dichtkunst hören zu dürfen. Anstatt nun im Weltraum umzukommen, geschieht das unfassbar Unwahrscheinliche, und die beiden werden in letzter Sekunde vom Raumschiff Herz aus Gold gerettet. An Bord dieses Raumschiffs treffen Arthur und Ford die anderen Hauptfiguren der Geschichte. Da ist zunächst ein gewisser Zaphod Beeblebrox, Halbcousin von Ford (drei ihrer Mütter sind gleich) und manchmal Präsident der Galaxis. Zaphod hatte gemeinsam mit Trillian, einer Frau, die Arthur einmal auf einer Party getroffen hatte, das Raumschiff gestohlen. Mit an Bord ist außerdem Marvin, ein zu Depressionen neigender Android - der den Gegenpol zum selbst in Krisensituationen übermäßig gutgelaunten Schiffscomputer Eddie darstellt. Man macht sich auf, den legendären Planeten Magrathea und dort massenhaft Geld zu suchen, um schließlich die Frage zur ultimativen Antwort zu finden.
__________________
"Die deutsche Sprache, mächtig sie ist - doch nicht hingeben du dich ihr darfst"
Shaun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.08, 23:27   #2
Darkstone
Gast
 
Beiträge: n/a
Dieser Artikel beschreibt das Buch wirklich nur sehr oberflächlich.
Selbst der Film hat es nicht geschafft, die Schreibkunst von Douglas Adams wenigstens anähernd rüber zu bringen.

Man muss es wirklich gelesen haben um mitlachen zu können.

Ich kann es auch nur empfehlen!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.08, 09:17   #3
la passion noire
Hörer(in)
 
Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 59
Oh, noch ein Fan Und, schon in Vorfreude auf dem Towel-Day? Meine Chefin hat mich letztes Jahr zwar etwas komisch angeschaut, wusste aber gleich worum es geht. *g*

Ich hab Band I und II vor Jahren mal von einem Freund geliehen bekommen (er wollte es nur nie zurück...glaube ich...ist einfach weggezogen) und schon auf Seite 1 vor Lachen unter dem Tisch gelegen. Der ist einfach nur klasse.
Ans Buch kommt der Film absolut nicht ran und wenn man nicht in etwa weiß worum es geht ist er auch eher "langweilig". Aber anschauen war trotzdem Pflicht.

Ich bin sonst nicht so der Fantasy-Fan, kann mit Terry Pratchett z.B. so gar nix anfangen, aber die Sachen von Douglas Adams sind schon cool. Nur leider isser viel zu früh gestorben.
__________________

la passion noire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.09, 08:15   #4
Olilan
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Olilan
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 3
Wer eine fünf bändige Trilogie schreibt, zeigt einfach, dass er sich nicht in an die regeln der Masse halten kann oder will. Sein Humor ist genial und Marvin (ein Roboter mit einem gehirn gross wie ein Planet und einer ausgeprägten Depression) in depressivem Ton erzählt, dass er sich 10.000 Jahre mit einer Parkuhr unterhalten musste und dies noch die besseren Jahre gewesen sind.
Das Buch ist aus meiner Sicht ein Muss.

Adams hat noch andere Bücher geschrieben, darunter "Die letzten ihrer Art" ein eher wissenschaftlich angehauchtes Buch, dass aber von seinem Schreibstil lebt und der Kuriosität seiner Geschichten über aussterbende Tiere.

Gruß,
Olilan
__________________
Heldentum ist keine Lebenseinstellung,
Sondern eine Todesursache.
Ich lebe um zu dienen und wenn Ihr meinen Namen nicht kennt,
Dann habe ich gut gedient.
Olilan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.09, 19:13   #5
N8engel
Hörer(in)
 
Benutzerbild von N8engel
 
Registriert seit: 17.10.2008
Ort: Suedwestfahlen
Beiträge: 390
Es gab mal eine BBC Fernsehproduktion. in Sachen Verfilmung kam diese den Büchern deutlich näher als der Film.
Schon eigentümlich die Bücher haben Douglas Adams schon zu lebzeiten berühmt gemacht und haben auch über seinen Tod hinaus eine große Anhängerschaft.
__________________
achte auf Deine Wünsche, denn manchmal gehen sie auch in Erfüllung und nicht immer ist es zu Deinem Vorteil

Nur das Du paranoid bist, heist nicht, das sie nicht hinter Dir her sind (Henry Kissinger)
N8engel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


vBulletin Skin by Fife Web Solutions for Free vBulletin Templates

Partnerlinks: BDSM