Radio Schwarze Welle

Zurück   Radio Schwarze Welle > Informationen > Berichte und Rezensionen

Berichte und Rezensionen CD-Rezensionen, Konzert- und Festivalberichte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.10, 16:08   #1
M.A.N.N.I
Der Dunkle Geist
 
Benutzerbild von M.A.N.N.I
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Gelsenkirchen-Buer
Beiträge: 1.977
Unheilig 10 Jahre - die Konzerte....

Es war eine seltsame Stimmung am Eingang der Münsterlandhalle am 27.November - nicht die gewohnten dunkel gekleideten Besucher, sondern ein bunt gemischter "Auflauf".
Durch die starke TV Presse sind natürlich haufenweise Besucher gekommen, die die Darkszene eigentlich nicht wirklich oder gar nicht kennen.

Man musste wirklich schon um 18 Uhr am Eingang sein um einen schönen Sitzplatz am Rang zu bekommen - eine halbe Stunde gab es keine Möglichkeit mehr einen der an und für sich vielen Sitzplätzen zu erhaschen.
Sehr gut fand ich das eingerichtete KINDERLAND wo es Beschäftigungen für Kinder gab und die Eltern mit Ihren Kindern einen abgeschirmten Bereich
auf einer Seite des Ranges hatten.

Die Halle war völlig ausverkauft - nach Angaben der Messe passen dort mit Stehplätzen im gesamten Innenraum über 7000 Gäste rein - Ihr könnt Euch also vorstellen, daß man nicht einen Fleck Luft gesehen hat...

Um 19 Uhr traten MONO INC. auf - die die Besucher versuchten richtig anzuheizen, was am Anfang ein wenig schwierig war, denn die meisten Besucher konnten mit der Musik wenig anfangen - aber der Sänger hat es verstanden zu pushen und es kam wirkliche Konzertstimmung auf.

Hier die Setliste:

1. Intro/This is The Day
2. Temple Of The Torn
3. In My Heart
4. The Passenger (Unplugged)
5. Drumsolo
6. Gothic Queen
7. Voices Of Doom
8. Get Some Sleep


APOPTYGMA BERZERK hatte es danach zwar leichter, aber den gewohnten Schlagerfuzzies fiel es sichtlich schwer hier Gefallen dran zu finden - und der Frontmann konnte ja auch kein deutsch wie der von Mono Inc.
Aber trotzdem nach einigen Songs machten die Zuschauer mit und es war ein schönes Konzert - bei Major Tom ging es total ab.

Hier die Setliste:

1. Apollo
2. Shine On
3. Love To Blame
4. Kathy’s Song
5. In This Together
6. Back On Track
7. Asleep Or Awake
8. Major Tom
9. End Of The World

Um 21 Uhr war es dann soweit - die Menge tobte schon bei den ersten Klängen - ein schönes Konzert wie ich fand, da es auch mit alten Songs gespickt war. Der Graf erzählte auch von seinen neuen Wegen und Ausflügen ins "Normalland" mit sehr witziger Ironie und beteuerte, daß er sich eigentlich nur bei den Konzerten richtig wohl fühlt.

Was ich allerdings nicht wusste, daß der Graf unter die Rennläufer gekommen ist, denn er fegte die ganze Zeit von links nach rechts über die ganze Bühne - und die war riesig. Es gab eigentlich nur kaum eine ruhige Phase um die Mimiken des Grafen so richtig genießen zu können.
Meine Frage nur - wie lange hält er das durch mit der Rennerei *smiles

Natürlich gab es Zugaben und alle feierten den Grafen, der es sichtlich genoss und irgendwie habe ich wieder den alten Grafen wieder gefunden.

Ein wenig war die Musik im Verhältnis zur Stimme zu laut, aber es war trotzdem ein gelungenes Konzert und endete kurz vor 23 Uhr....

1. Intro
2. Seenot
3. Spiegelbild
4. Winterland
5. Ich gehöre mir
6. Sternbild
7. Schutzengel (Pianoversion)
8. Freiheit
9. Sage Ja
10. Halt mich
11. An deiner Seite
12. Große Freiheit
13. Abwärts
14. Maschine
15. Für immer

16. Geboren um zu leben
17. Unter deiner Flagge

19. Leise Rieselt der Schnee

Geändert von M.A.N.N.I (10.05.11 um 07:58 Uhr).
M.A.N.N.I ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.10, 16:19   #2
Urne
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Urne
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Garbage Home
Beiträge: 46
Mal eine Frage. War VNV Nation da planmäßig nicht mit dabei? Normal sind die doch bei der Jubiläumstour auch überall anwesend.
Urne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.10, 16:21   #3
M.A.N.N.I
Der Dunkle Geist
 
Benutzerbild von M.A.N.N.I
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Gelsenkirchen-Buer
Beiträge: 1.977
In Münster waren es die beiden Bands wie beschrieben - kann sein, daß
VNV selber ein Konzert hatten....
M.A.N.N.I ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.10, 09:06   #4
RedMask
Gast
 
Beiträge: n/a
@ VNV Nation

...VNV spelt nur ein paar Konzerte ende Dezember...

26. Dez. Berlin
27. Dez. Langen
28. Dez. Kempten
29. Dez. Freiburg
30. Dez. Düsseldorf

...siehe Hompage von VNV Nation...


Gruß, Red
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.10, 18:59   #5
Urne
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Urne
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Garbage Home
Beiträge: 46
@RedMask: Ju danke. Hab mich da jetzt zwischenzeitlich auch schlauer gemacht.
Urne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.10, 20:32   #6
Alinchen
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Alinchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 65
Hallo,

na, ich werde am Samstag in Bremen das Vergnügen haben und bin auch schon sehr gespannt und freue mich! :-)
Weiß jetzt gar nicht, ob Mono inc. auch dabei sind?
...auf jeden Fall wird es ziemlich kalt vor der Halle werden, am FReitag sind bis zu -10 Grad tagsüber angesagt, uh!

Alina
Alinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.10, 14:58   #7
Timekiller
Hörer(in)
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: In einer dunklen Ecke dieses Reiches
Beiträge: 2
Unheilig-Konzert 4.12.2010 Bremen

Hallo alle miteinander.!!

Ich war in Bremen zum Konzert, und war bitterlich angewiedert.
Ich dachte ich bin da falsch.
Alles so bunt und von allen seiten wurde man schief angeschaut.
Echt übel. Und die Bühnenschow war so Mainstreem Tauglich gemacht.
Und dafür das es seine 10 Jahres Tour war, hat er nur Songs aus dem neuen Album gespielt. Sprich das was man aus den Radio kennt.
Ich bin echt mal gespannt was das neue Album 2011 bringt, und er sich an seine Wurzeln entsinnt.
Wenn das mit ihm so weiter geht macht er nicht mehr lange. Er sollte sich mal überlegen wer ihn zu dem gemacht hat wer er jetzt ist.
Timekiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.10, 15:08   #8
M.A.N.N.I
Der Dunkle Geist
 
Benutzerbild von M.A.N.N.I
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Gelsenkirchen-Buer
Beiträge: 1.977
Ich glaube nicht, daß er nur Songs aus dem neuen Album gespielt hat - denke, daß die Playlist so war wie unten gepostet - bei den Konzerten wird kaum getauscht....
...also, außer daß der Graf nun eine größere Bühne zu "belaufen" hat, ist es eigentlich eine Show wie immer...

Geändert von M.A.N.N.I (06.12.10 um 15:11 Uhr).
M.A.N.N.I ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.10, 15:49   #9
SchwarzesIch
Hörer(in)
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 10
Ich kann Timekiller nur beipflichten. Ich habe jetzt bereits 3 Konzerte der Tour gesehen und war sehr enttäuscht, da ich Unheilig schon seit Beginn begleite und das was da auf der Bühne abläuft nicht mehr Unheilig ist. Die düstere und vertraute Stimmung ist weg und das nimmt dem Ganzen leider die Wirkung, die es bis letztes Jahr noch gegeben hat.

Naja die Massentauglichkeit läßt anscheinend nichts anderes mehr zu. Schade!

Das beste Beispiel war das erste Konzert der Tour am 19.03.2010 in Bochum, als wir, meine Begleitung und ich genauso wie mehrere Hundert Andere die Halle nach dem dritten Lied verlassen haben, weil die Vorstellung vom Grafen ein absoluter Witz war. Und es sah teilweise schwer nach Playback aus, da der Graf den Mund nicht bewegte, aber trotzdem Gesang aus den Lautsprechern ertönte. Kein Gefühl, keine Stimmung, kein Unheilig.

Und so war es bei den anderen Konzerten dieser Tour, die ich gesehen habe leider auch.

Ich werd mir das Ganze am 30.12. nochmal antun, wobei ich eher auf VNV gespannt bin als auf den Grafen.

Sorry! Mag manchen zwar als harte Kritik vorkommen, aber ist leider so. Der Graf ist nicht mehr der Graf, den die treuen Fans liebten und dem sie gefolgt sind.
__________________
Wenn das Leben dich *****, beweg dich im Rhythmus weiter, irgendwann kommt der Höhepunkt...
SchwarzesIch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.10, 17:14   #10
Madomitaro
Hörer(in)
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Lichtenstein
Beiträge: 4
Hey... also ich bin am 11.12 in Chemnitz zu unheilig! Ich freu mich schon total drauf! Allerdings hätte ich nichts dagegen VNV Nation zu davor zu sehen....

Auch wenn der Graf z.Z. bissl Kritik einstecken muss,,, seine Lieder und Texte sind Hammer.... und sein Hüftschwung....rrr... )

Liebe Grüße
Madomitaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.10, 19:38   #11
Timekiller
Hörer(in)
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: In einer dunklen Ecke dieses Reiches
Beiträge: 2
Die Musik die der Graf macht ist nach wie vor gut und hörbar.
Aber das ganze drum herrum ist nicht mehr das was es mal war, da gebe ich euch und dir" Schwarzs Ich" echt recht.
Aber eine Chance hat er noch verdient. Mal schauen was sein neues Album zu bieten hat.
Werden ja sehen wie das (bunte Volk) darauf anspricht.
Vieleicht war es ja nur eine KURZE Exkursion für ihn.
Und für dich, Madomitaro, viel spaß mit VNV, die sind live echt super.
Timekiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 09:43   #12
Alinchen
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Alinchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 65
Hallo,

ich war in Bremen am 4.12. und muss sagen, dass ich es gut fand. Warum soll die Musik denn nicht auch "bunten" Menschen zugängig gemacht werden?

Ich bin zwar kein Unheilig-Fan der ersten Stunde, höre aber alles um schwarze Musik seit 15-20 Jahren und laufe im Alltag auch eher "bunt" herum.

Natürlich sind kleine Konzerte von der Atmosphäre her netter und persönlicher, aber ich muss sagen, mir hat es gefallen.

Gruß, Alina
Alinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.10, 11:07   #13
Madomitaro
Hörer(in)
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Lichtenstein
Beiträge: 4
Danke Timekiller ( übrigens mein Klingelton )

Jetzt hoffe ich nur das das Wetter bissl mitspielt.....
Madomitaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.10, 18:16   #14
Devildance
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Devildance
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: 59846
Beiträge: 12
Ich höre Unheilig schon seit 8 Jahren und bin mit ihm und Blutengel in die schwarze Music gekommen , was ich bis heut nicht bereue ,, leider wird es wohl so sein das der Graf weiterhin gute Music presentiert sowie jetzt Winterland ........ nur leider find ich es ehrlich gesagt schade , das er für reichtum und rum vom Gothic sich entfehrnt und music für alle machen möchte ....... wird wohl NIE wieder Lieder wie zb , Spiegelbild von ihm geben .

Schade das man für ein paar münzen sein wahres ich aufgiebt ,, ...........

Naja möchte ihm Viel erfolg wünschen dabei ,und hoffe das nach einem hoch wieder ein tief kommt und man ihn wieder geniessen kann auf der bühne .


LG
Devildance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.10, 06:51   #15
FALKE
Hörer(in)
 
Benutzerbild von FALKE
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 5
na dann lasse ich mich mal überraschen.....werde am Dienstag zum Konzi in Mannheim sein. Aber stimmt schon, die Musik hat sich zu früher sehr verändert....für mich ist z.B. der Vergleich von " Rache" zu " unter Deiner Flagge".....ein Unterschied von Tag und Nacht.

Schau mer mal wohin ihn sein Weg führt, aber möglicherweise wird das mein letztes Konzert sein, das ich von ihm besuche
FALKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.10, 08:12   #16
Lars-Eric
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Lars-Eric
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Itzeburg
Beiträge: 561
Ich wäre nur wegen der Vorbands hingegangen!
Lars-Eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.10, 23:35   #17
Hayazaki
Hörer(in)
 
Benutzerbild von Hayazaki
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1
Ich bin zwar erst ein paar Jährchen mit der schwarzen Musik vertraut und höre speziell Unheilig erst recht kurz, seit dem Zita Rock 2009 um genau zu sein ;) aber dennoch muss ich mich leider einigen hier anschließen, das war noch ein toller Auftritt, im Vergleich zu den jetzigen, in meinem speziellen Fall am 18.11. in Frankfurt.

Ich mein, es sagt ja niemand, dass da alle in Schwarz hingehen müssen, aber ich kam mir schon beinah wie ne Aussätzige vor, bei den ganzen "Bunten" da. Die Blicke teilweise waren auch echt genial, so nach dem Motto "Oh Gott, wie läuft die denn rum??" Und das bei Unheilig, echt traurig irgendwie

Was da außerdem teilweise an Publikum anwesend war, war auch nicht mehr schön, stellenweise echt sowas, was man sonst nur bei irgendwelchen Veranstaltungen a la "The Dome" finden würde (aber nun wo da auch Unheilig auftritt darf man sich ja nicht mehr drüber wundern )
Die beiden Exemplare vor mir fingen beispielsweise jedesmal hysterisch und ohrenbetäubend an zu kreischen, wenn der Graf sich auf "unsere" Bühnenseite begeben hat. Von den zusätzlichen "Du geile ***"-Rufen mal ganz zu Schweigen ôO

Von der Atmosphäre her fand ich es demnach nicht sehr schön, hatte auch das Gefühl, es wurde gar nicht so wirklich mitgesungen, außer bei den "neuen" Sachen eben .. und wenn dann ungefähr 50 % aller gesungenen Titel vom neuen Album sind kann man da auch nicht mehr unbedingt von ner Jubiläumstour sprechen, find ich :/ (Außer man hat nen Bandlebenslauf von 2 Jahren vorzuweisen oder so .. )

Achja und Vorbands (die selben wie auch in Münster, wo ich vor allem von Mono INC so begeistert war, dass ich mir schon den Konzerttermin vorgemerkt hab ^^) ausbuhen und so find ich ja auch ziemlich bescheiden, oder seh ich das nur etwas zu eng??

Habe mir auch mehr erhofft von der JUBILÄUMStour - naja, man kann ja nicht alles haben *g*

Dennoch freue ich mich natürlich für den Erfolg des Grafs und hoffe trotzdem, dass die Konzerte irgendwie, irgendwann mal wieder so werden wie man sie vorher kannte ;)
Hayazaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.10, 12:30   #18
Madomitaro
Hörer(in)
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Lichtenstein
Beiträge: 4
Irgendwie nehmt ihr mir gerade alle bissl die Lust auf heute Abend
Madomitaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.10, 12:33   #19
dico
Hörer(in)
 
Benutzerbild von dico
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 81
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben:

Zitat:
Zitat von Hayazaki Beitrag anzeigen
Ich mein, es sagt ja niemand, dass da alle in Schwarz hingehen müssen, aber ich kam mir schon beinah wie ne Aussätzige vor, bei den ganzen "Bunten" da. Die Blicke teilweise waren auch echt genial, so nach dem Motto "Oh Gott, wie läuft die denn rum??" Und das bei Unheilig, echt traurig irgendwie
DAS habe ich auch zu spüren bekommen. Als ich an einer Reihe Wartenden vor dem Einlass vorbeilief, gab es sogar leise "Hexe!"-Rufe.
Da hätt's fast noch einen hübschen Amoklauf gegeben.

Zitat:
Zitat von Hayazaki Beitrag anzeigen
Von der Atmosphäre her fand ich es demnach nicht sehr schön, hatte auch das Gefühl, es wurde gar nicht so wirklich mitgesungen, außer bei den "neuen" Sachen eben .. und wenn dann ungefähr 50 % aller gesungenen Titel vom neuen Album sind kann man da auch nicht mehr unbedingt von ner Jubiläumstour sprechen, find ich :/ (Außer man hat nen Bandlebenslauf von 2 Jahren vorzuweisen oder so .. )
Ging mir ebenfalls genau so.
Wobei ich auch die Texte vom neuen Album gar nicht konnte, da mir das Album bis auf drei Stücke einfach nicht gefällt und ich die alten Sachen viel geiler finde.
Besonders schön auch:
Bei Songs wie "Abwärts" und "Maschine" haben einige Leute die Halle verlassen, weil es ihnen "jetzt etwas zu hart wird".
Tja, liebe Leute. Solche Musik machen die werten Herren aber nun mal normalerweise.

Zitat:
Zitat von Hayazaki Beitrag anzeigen
Achja und Vorbands (die selben wie auch in Münster, wo ich vor allem von Mono INC so begeistert war, dass ich mir schon den Konzerttermin vorgemerkt hab ^^) ausbuhen und so find ich ja auch ziemlich bescheiden, oder seh ich das nur etwas zu eng??
WAS?!
Also das hat mich jetzt wirklich sprachlos gemacht.

Also um jetzt auch noch kurz mal einen Blick in Richtung Lars-Eric zu werfen:
Ich war tatsächlich nur wegen der Vorbands da. (Und ich stand auf der Gästeliste.)
Sonst hätte ich diesen dämlichen Hype gerade gar nicht unterstützt.
Ich habe MONO INC. schon acht mal Live gesehen und Apop finde ich auch schon eine ganze Weile super.
Nur Wegen Unheilig wäre ich da nicht hingegangen.

Man kann nur hoffen, dass das Ganze ein schnelles Ende findet... aber die Aussichten sind gut.
Schaut euch Tokio Hotel an. Die sind auch wieder komplett verschwunden.
(Ja, ich vergleiche gerade wirklich Unheilig mit Tokio Hotel. )

Ach ja: Und ich empfinde es als riesen Beleidigung, dass sich Unheilig anmaßen, sich VNV Nation als SUPPORT zu ordern.
Das ist eine der größten Bands überhaupt und die sollen jetzt im Schatten von Unheilig auftreten?
Wenn schon Apop überwiegend nicht gut ankamen, weil sie zu "elektronisch" waren, wie soll es dann mit VNV sein? Wäre ich auf einem der Konzerte, auf denen VNV auch spielen und jemand würde anstalten machen, die auszubuhen, dem würde ich persönlich eine verpassen ...

Geändert von dico (11.12.10 um 12:37 Uhr).
dico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.10, 15:37   #20
Lord-Anubis
Radio-Supporter
 
Benutzerbild von Lord-Anubis
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 81
Ich finde die momentane Entwicklung von Unheilig auch nicht gut, besonders bei den Konzerten. Die Musik ist einfach zu massentauglich geworden, das ist nicht mehr der musikalische Unheilig Stil von früher.

Ich war auf dem Konzert in Hemer, und das war wohl vorerst mein letztes Unheilig Konzert.

Wenn s.g. "Bunte" dabei sind ist das an sich ja völlig ok, aber wenn man sich wie eine Randgruppe vorkommt stimmt was nicht. Schwarz Gekleidete waren in der Minderheit, und Leute im Gothic Style konnte man an einer einzigen Hand abzählen. Das Durchschnittsalter der Besucher hat sich gefühlt mindestens verdoppelt, um mich herum standen fast nur Ü50/60er und ein paar kreischende Teenies.

Mit Down Below als Vorband konnten auch die Wenigsten was anfangen, obwohl es ja eine der eher bekannteren Vorbands von Unheilig war.

Die Show ansich war ganz ok, aber wenn gerade bei absoluten Klassikern wie z.B. Maschine oder Kleine Puppe nicht viele mitsingen weil sie einfach den Text nicht kennen, dann leidet die Atmosphäre schon darunter.
Und dann auch noch z.T. Playback, das geht garnicht.

Mein erstes Unheilig Konzert war zwar erst zum Jahresabschluss 2008 von der Puppenspieler Tour, aber der Unterschied zu heute ist schon recht groß.

Insgesamt war ich von dem Konzert eher enttäuscht:
- Zuviele Titel von dem (m.M. nach bisher schwächsten) Album Grosse Freiheit
- Zuviele "Bunte" die einen wie ein Aussätziger anschauen und / oder die Vorbands niedermachen
- Playback auf einem Konzert geht absolut garnicht, und das war zumindest teilweise definitiv so
- Es war im allgemeinen irgendwie eine ganz andere Atmosphäre wie früher.

Ich kann mich noch gut an Köln an das Zitat eines s.g. Fans zu Diary Of Dreams erinnern: "Weg damit, für so einen Scheiß habe ich nicht bezahlt".
Naja, was soll man schon erwarten wenn man schon in der Warteschlange vor dem Einlass zu zweit eine grosse Flasche Kümmerling + ein paar Bier wegkippt.

PS: Das Marketing finde ich auch ziemlich daneben. Die "Grosse Freiheit" gibt es in unzähligen Variationen, ich habe bei Amazon ganze !! 8 !! verschiedene Varianten gezählt.
Besonders die Winter Edition ist wohl ziemliche Geldhascherei, da die meisten wohl das normale Album schon haben und die Zusatz EP nicht einzeln erhältlich ist.

PPS: TV Auftritte finde ich völlig in Ordnung, aber muss es denn jede hirnlose SChwachsinnssendung sein?


Zum Abschluss möchte ich nur noch sagen das das meine ganz persönliche Meinung ist und ich es absolut in Ordnung finde wenn Andere diese Meinung nicht teilen und Unheilig (weiterhin) super finden.

just my 2 cents ....

.
__________________

Meine Rechtschreibfehler ergeben in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt,
die Formel, wie man aus Scheiße Gold macht!
Lord-Anubis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


vBulletin Skin by Fife Web Solutions for Free vBulletin Templates

Partnerlinks: BDSM